Ladyhawke – Ladyhawke || Indie Rock vom Feinsten!!


Ich hatte bis Ende 2008 noch nie was von Ladyhawke gehört. Dann hab ich nen Sampler geschenkt bekommen, wo Paris von Ladyhawke drauf war: 2 Tage später lief das Album in der Endlosschleife. Dieses Album ist ganz grosses Kino: die Frau hat eine Stimme, die viel Facettenreicher kaum sein kann: mal verrucht, mal rotzig, mal rauchig und sexy und mal wieder ganz anders. Man kann sie zum Glück nicht wirklich in irgendeine Schublade stecken.

Der Sound von Ladyhawke ist klar in den 80zigern verankert, mit viel Hall, klaren, einfach Gitarrenriffs, Synthies, wummernden Bässen und einer klaren Struktur.

ladyhawke
Die Künstlerin
Das Album
Das Album

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier mal die Titel in der Einzelrezension:

1. Magic *****
Der Track fängt mit wummernden Bässen an, öffnet sich in chorähnlichen Backroundgesängen und dann gehts auch schon los: eine gehetzt und zugleich cool und distanziert wirkende Stimme, Synthie-Parts und alles was das Indie-Herz noch so höher schlagen läßt. Außerdem gleich der erste Ohrwurm… der Track ist wirklich Magic!

2. Manipulating Woman ***
Straighter Track, vielleicht nicht der Stärkste auf dem Album, aber wirklich in Ordnung.

3. My Delirium *****
Hell Ya!! Das Ding gehört zu meinen Favorites auf dem Album. Dunklere Stimme, coole Lyrics und der Track öffnet sich in einem saugenialen Refrain. Wer die erste beiden nicht mochte, dürfte hier ins Stocken kommen 😉 Kleiner Tipp: Das Video ist ebenfalls sehr zu empfehlen!

4. Better Than Sunday ****
Dieser Track kommt etwas experimenteller daher: abgehacktere Struktur in der Strophe, sanfte Stimme und mal wieder ein toller Refrain. Macht sich übrigens gut beim Sonntagsbrunch auf dem Balkon…

5. Another Runaway ***
Dieses Ding ist 80ziger von vorne bis hinten – und einfach chillig . . .
Sowas hätte auch von Roxette stammen können (was positiv gemeint ist)

6. Love Don’t Live Here ***
Grooviger Track, mit klaren Gitarren, nett gemacht – mir ein bißchen zu
seicht . . .

7. Back Of The Van ****
Gelungener Track: bißchen rotzig, bißchen Rock, bißchen Pop – einfach ein cooles Teil…

8. Paris is Burning *****
Einfach nur geil: Ladyhawke steigt sofort ein, abgehackte Strophe um dann in den Refrain quasi hineinzufließen und dann genießt man das Teil einfach nur: das Lied passt sowas von in den Frühling und Sommer – und warum auch immer  aus irgendeinem Grund will man danach nach Frankreich 😉

9. Professional Suicide ****
The next best thing… Clapping Hands, freche Passagen, cooler Style. Das Ding macht einfach Spaß…

10. From Dusk Till Dawn *****
Dieses Lied kann man nicht mal eben so beschreiben: was die bei dem Track alles geraucht, getrunken und gesnifft haben müssen, düfte weitesgehend verboten sein (jedenfalls in Deutschland 😉 Wummernder Bass am Anfang, tolle Stimme, ein „Bang Bang Bang On the Wall From Dusk till Dawn“ das einfach im Ohr bleibt und wer sich mal das Video angeschaut hat, wird mir beim ersten Satz zustimmen: hier wurde Michael Jacksons „Thriller“ was wahrscheinlich etliche Millionen gekostet hat, mal eben für ca. 35 Euro und in der Mittagspause nachgestellt. Einfach nur GENIAL!!!!!

11. Crazy World ****
Kommt leise, sexy, traurig und einfach nur unheimlich geschmeidig in Ohr. Der Refrain ist jetzt nicht sooooo der Hammer, aber die Strophen sind einfach nur extraklasse, eingängig und einfach nur gut!!!

12. Morning Dreams *
OK, man kann nicht immer richtig liegen (und, das kann gut sein, empfinde auch nur ich das so) aber Morning Dreams hätte ich an deren Stelle weggelassen. Dieser Track zieht sich wie Honig: extrem nervige Gitarre, gruselig langweilige Strophen und viel zu monoton… Schade.

Fazit: Insgesamt ist dieses Album mit eins der besten 2008 – wenn man denn auf diesen Sound steht. Die Tracks sind sehr eingängig, laut, leise, lustig, rotzig uvm… Toll abgemischt, viele Wechsel und wenn man mal von Track 12 absieht gibts hier viele Überraschungen, Stilwechsel und somit mausert es sich in tolles und abwechslungsreiches Album. Kann ich nur empfehlen!

MEHR VON LADYHAWKE unter: www.myspace.com/ladyhawkerock

Ladyhawke – Ladyhawke || Indie Rock vom Feinsten!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s